Ohrakupunktur


Die Ohrakupunktur ist eine der interessantesten und schnell wirksamen Methoden der Akupunktur. Zur Diagnose wird ein EAV Gerät verwendet, das dem Behandler jene Akupunkturpunkte auf der Ohrmuschel anzeigt, die mit den krankhaften Geschehen verbunden sind.

Das wirklich besondere daran ist, das wirklich nur Punkte geortet werden können, welche mit dem Krankheitsgeschehen in Verbindung stehen und entsprechend behandelt werden müssen.

Die Ohr-Akupunktur wirkt über kurze Reflexwege zu Gehirnzentren. Sie ist daher bei allen Krankheiten geeignet, deren Schmerzzustände sich im Gehirn festgesetzt haben und welche schnell durchbrochen werden sollen.


Dies gilt besonders für:

  • Alkoholismus
  • Allergien
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Eßsucht
  • Drogensucht
  • Nikotinsucht
  • Depressionsneurosen
  • Gürtelrose
  • Phantomschmerzen
  • Medikamentensucht
  • Trigeminusneuralgie
  • Muskel und Gelenkschmerzen
  • Heuschnupfen
  • Angstneurosen
  • Migräne
  • Heuschnupfen
  • Ischias
  • Tennisarm

Generiert in: 0.02362 Sec.
© 2001-2008 Active-Media-Production